Die Schule ist für Publikumsverkehr geschlossen!
Für Fragen sind wir für Sie zwischen 8.30 Uhr und 13.00 Uhr telefonisch erreichbar!
Tel.: (+49) (0) 6142 / 836750


Macht alle mit:

 

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus immer unter https://kultusministerium.hessen.de/ und https://www.hessen.de
In Hessen fand ab Montag, 16. März, an allen Schulen kein regulärer Unterricht mehr statt. Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis 6 wurde eine Notbetreuung in kleinen Gruppen gewährleistet. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Dazu behalten Sie bitte die aktuellen Verordnungen der Landesregierung im Blick.

  Termine   Alle anstehenden Schultermine der GS Innenstadt.

Aktualisierte Informationen (Stand: 28.05.2020)

>> Hier << ist unser Hygieneplan für die 1-4. Klassen, die Intensivklasse und die Vorklasse ab dem 02.06.2020.

Folgende Änderung gelten ab dem 20.04.2020 für die Notbetreuung:

Ein Elternteil muss in einem der Schlüsselberufe tätig sein.
Unabhängig der Schlüsselberufe haben nun berufstätige Alleinerziehende auch Anspruch auf eine Notbetreuung.
Einbezogen werden sollen auch Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des zuständigen Jugendamtes, der zuständigen Schulpsychologin oder des zuständigen Schulpsychologen zur Sicherung des Kindeswohls dringend erforderlich ist. 

Bitte reichen Sie folgendes >> Formular << ausgefüllt ein!

 
ACHTUNG Notfallbetreuung kann nicht angeboten werden, wenn ihr Kind

  • Krankheitssymptome aufweist oder
  • in Kontakt zu infizierten Personen steht oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind oder
  • sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem SARS-CoV-2—Virus aufgehalten hat und noch keine 14 Tage seit der Rückkehr vergangen sind oder
  • Schülerinnen, Schüler, … die bei einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt oder älter als 60 Jahre alt sind (Risikogruppe), sind vom Schulbetrieb nach Abs. 1 bis 3 weiter befreit. Gleiches gilt für Schülerinnen, Schüler, … die mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben oder
  • Krankheitsbedingt, aufgrund ihres Alters oder des Stands ihrer geistigen, körperlichen und motorischen oder emotionalen und sozialen Entwicklung nicht in der Lage ist, den Mindestabstand einzuhalten. 
 
Anmeldungen zur Notfallbetreuung auch per Mail an notbetreuung@gsi-ruesselsheim.de mit der Nennung der Namen, Kontaktmöglichkeiten, der Gründe zur Betreuung sowie den benötigten Betreuungszeiten.

 

Folgende Änderung gelten ab dem 04.04.2020 für die Notbetreuung am Wochenende und an Feiertagen:

Sofern ein Elternteil in sogenannten kritischen Infrastrukturen im Bereich der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste beschäftigt ist,  dieser am Arbeitsplatz unabkömmlich ist und die Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleistet werden kann. Der andere Elternteil muss zudem ebenfalls in einem der weiteren Schlüsselberufe tätig und zeitgleich im Einsatz sein, d. h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden. Im Falle von Alleinerziehenden reicht es aus, dass die Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleistet werden kann. Das Kind muss die Infektionsschutzkriterien erfüllen.

Neuigkeiten   Was gerade so alles an unserer Schule passiert ist.

Liebe Eltern,

auch wenn die Schule für Publikumsverkehr zurzeit geschlossen ist, ist die Schulsozialarbeit weiterhin telefonisch und per Mail für Sie und Ihre Kinder erreichbar. Frau Sachse-Harmeling ist von Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter ihrer dienstlichen Telefonnummer 0171 – 455 77 58 für Sie zu sprechen. Mit einer Mail an Monika.sachse-harmeling@ruesselsheim.de können Sie Frau Sachse-Harmeling auch erreichen.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute! Bleiben Sie gesund!
 Mit freundlichen Grüßen
 Monika Sachse-Harmeling
(Schulsozialarbeiterin der Grundschule Innenstadt)

 

>> Hier << erhalten Sie Informationen zum Lernen zu Hause
>> Hier << erhalten Sie Informationen zum Umgang mit Stress und Belastung
>> Hier << erhalten Sie Informationen zu Lernmotivation
>> Hier << erhalten Sie Informationen zu digitales Lernen
>> Hier << erhalten Sie Informationen zum Schulpsychologisches Begleitangebot während der Zeit des eingestellten Unterrichtsbetriebes
>> Hier << erhalten Sie Information des Gesundheitsamts zur Aussetzung des Schulbetriebs

 

Einen großen Dank

geht an unseren Schulelternbeirat und an unsere Klassenelternbeiräte!

Diese haben am 16.03.2020 die Wochenpläne mit den Arbeitsmaterialien an die Familien unserer Kinder ausgegeben.

Auch unterstützen sie uns bei der Informationsweitergabe an die Elternschaft tatkräftig.

 

Elternrundschreiben   Hier finden Sie alle aktuell veröffentlichten Elternrundschreiben zum Download.